2020

Seit meiner Weltreise hat es sich so eingebürgert, dass ich mir für jedes Jahr ein Motto setze. 2019 stand ganz klar unter dem Motto „MEIN LEBEJAHR“. Ich wollte das Jahr dazu nutzen, mein Leben zu leben, meine Ziele zu erreichen und viel von der Welt zu sehen. Das Motto habe ich für mich voll erfüllt.

Der Weg in die Selbständigkeit

Der größte Schritt für mich in diesem Jahr: Ich habe den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Etwas, dass ich schon lange tun wollte, aber vor dem ich einfach viel zu viel Angst hatte. Das Schicksal legte mir dann dieses Jahr aber die ideale Voraussetzung vor die Füße und ich habe die Challenge angenommen. Es ist nicht leicht und ich weiß nicht, wie lange das mit der Selbständigkeit klappt und ob ich irgendwann einmal so weit sein werde, dass ich davon leben kann. Es ist aber mein absoluter Herzenswunsch. Zwar trifft das sprichwörtliche „selbst und ständig“ zu 100% auch auf mich zu, denn gerade wenn ich auf Reisen bin, ist das eigentlich meine Hauptarbeitszeit, um Content zu erschaffen, den ich auf meinem Blog und auf Instagram teilen kann. Aber ich liebe es, mir meine Zeit frei einteilen zu können und die Spontanität, die ich dadurch habe, dass ich auch viel von unterwegs arbeiten kann. Ich möchte es schaffen und hoffe sehr, dass 2020 etwas Stabilität in das Vorhaben bringt.

Mehr zu meiner Selbständigkeit findest du hier.

Meine Reisen

2019 durfte ich wieder sehr viel von der Welt entdecken und tolle Reise unternehmen. Darunter waren zwei längere Reise im Oman und Island (die übrigens meine absoluten Highlights sind), sowie kürzere Reisen in London und der Provence (die natürlich ebenfalls unvergesslich waren.) Aber auch viele Kurzreisen innerhalb Deutschlands gehörten dazu. Zum ersten Mal durfte ich auch an zwei Events als Content Creator teilnehmen und meinen Stars ganz nahe sein. Reisen ist nach wie vor meine Leidenschaft. Es ermöglicht mir, andere Länder und Sitten kennen zu lernen, Zeit mit meinen lieben Freunden und der Familie zu verbringen und das Leben zu genießen.

(Mit Klick auf die jeweiligen Orte oben kommst du zu den Reiseberichten)

Reisen 2019

Mein zweites Buch

Dieses Jahr habe ich bereits mein zweites Buch, dieses Mal einen Roman, herausgebracht. In „Verliebt in das Land der weissen Wolke“ geht es um eine junge Frau, die alleine auf Weltreise geht und dabei in Neuseeland startet und der Liebe begegnet.

Wie es 2020 weitergehen soll

2020 steht ganz unter dem Motto „Liebe“ . Zum einen, weil ich nächstes Jahr an 5 Hochzeiten eingeladen bin und somit das Thema Liebe eine große Rolle spielt. Zum anderen, weil ich mir 2020 auch für mich selbst wieder jemanden an meiner Seite wünsche. Mit Liebe meine ich aber nicht nur die zwischenmenschliche Liebe. Ich meine die Liebe zu dem, was ich tue (Reisen und die Selbständigkeit), Selbstliebe (ich muss lernen, mir selbst und meinen Können mehr zu vertrauen) und die Nächstenliebe (dass ich bei all dem Stress die Menschen um mich herum nicht vergesse, die mich unterstützen und für mich da sind).

Ich hoffe, ihr hattet ein tolles Jahr 2019 und ich wünsche euch, dass 2020 mindestens genauso gut wird und euch zum Strahlen bringt.

Wir hören uns nächstes Jahr  <3

Eure Nele

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × zwei =