Wanderung zum Sonnenaufgang auf den Mount Batur

Bali ist nicht nur ein Paradies für badebegeisterte Menschen, sondern bietet auch Aktivurlaubern genügend Möglichkeiten. Zum Beispiel gibt es auf Bali einige Berge bzw. Vulkane zu besteigen. Einer davon ist der Mount Batur, ein noch als aktiv geltender Vulkan im Kreis Bangli, ca. 1700 mtr hoch.
Wie ihr inzwischen wisst, bin ich kein begeisterter Wanderer aber auch kein Fan wochenlang nur am Strand zu liegen. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, die Wanderung zum Sonnenaufgang auf den Mount Batur zu machen.

Mount Batur Bali

Sonnenaufgang am Mount Batur: Der frühe Vogel …

Los ging es nachts um zwei Uhr, da wir von Lovina aus erst einmal zwei Stunden zu dem Berg fahren mussten. Die Wanderung beginnt um vier Uhr morgens, damit man auch garantiert den Sonnenaufgang auf dem Mount Batur sieht. Das ist außerdem sinnvoll aufgrund der Hitze, da es später am Tag zu heiß ist, um auf den Berg zu wandern. Das “blöde” bei dieser Wanderung: Man braucht einen Guide, das ist gesetzlich vorgeschrieben. Es gäbe schon Möglichkeiten, sich ohne Guide vorbei zu schleichen, ich halte es aber nicht für ratsam. Allerdings sollte man beim Preis für den Guide immer handeln.

Sonnenaufgang Mount Batur
Sonnenaufgang auf dem Mount Batur

Die Wanderung an sich wird, wenn man googelt, als moderat eingestuft. Das kann ich so bestätigen. Wenn man in guter körperlicher Verfassung ist, ist der Aufstieg gut zu schaffen, auch wenn man nicht oft wandert. Allerdings sollte man beachten, dass die Wege sehr uneben sind, man sollte daher unbedingt gutes und festes Schuhwerk anziehen. Ich empfehle hierfür Wanderschuhe, z.b wie meine von Lowa*. Was mir persönlich Schwierigkeiten bereitet hat ist, dass man da mit einem sehr schnellen Tempo heraufgeht, um den Sonnenaufgang auf dem Mount Batur nicht zu verpassen. Wenn ich das nochmal machen würde, würde ich noch früher los gehen, um nicht da hochhetzen zu müssen, denn auch der Weg nach oben bietet schöne Aussichten.

Der Sonnenaufgang am Mount Batur

Insgesamt dauert der Aufstieg zwischen 1-2 Stunden, je nach Kondition. Wenn man dann denkt man hat den Gipfel erreicht, ist das aber nur ein Zwischenstopp, von dem aus man allerdings auch schon eine super Sicht hat. Viele bleiben bereits hier stehen, um sich den Sonnenaufgang anzusehen. Wenn man auf den höchsten Punkt will, muss man von dort nochmal ca. 30 Minuten laufen.

Sonnenaufgang Mount Batur/Bali

Wenn die Sonne aufgeht, hat man eine gute Sicht auf die aufgehende Sonne, man sieht auf ein Wolkenmeer herab, sieht den Batursee, Berge und vieles mehr. Eine schöne Aussicht, die Wanderung lohnt sich. Kaum ist die Sonne aufgegangen, werden auch die Affen wach und haben uns regelrecht überfallen. Ich wäre daher sehr vorsichtig auf dem Berg etwas zu essen, wahrscheinlich ist das Essen bald in Besitz eines Affen.

received_1545610895450488
Affen auf dem Mount Batur /Bali
Wanderung Mount Batur Bali
Sonnenaufgang Mount Batur Bali

Der Abstieg nach dem Sonnenaufgang am Mount Batur ist dann auch nochmal eine Herausforderung, wie es oft bei Wanderungen der Fall ist. Aber wenn man sich nicht stressen lässt und langsam und bedacht nach unten geht, ist es kein Problem. Und bei schwierigen Abschnitten hilft der Guide. Wir haben auf dem Weg noch Bekanntschaft mit ein paar Spinnen gemacht. Insgesamt war die Wanderung sehr schön und ein tolles Erlebnis auf Bali.

Mount Batur
Spinnen auf der Wanderung Mount Batur Bali

Grüße Nele

Hinter den mit * gekennzeichneten Links stecken sogenannte Affiliate Links. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Es handelt sich dabei um freie Empfehlungen von mir, die nicht in Zusammenhang mit einer Kooperation entstanden sind. Für dich entstehen keine Mehrkosten.

Das könnte dich auch interessieren:

Sehenswerte Strände auf Bali

Private, hinduistische Zeremonie auf Bali

1 COMMENT

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × 2 =