Alleine reisen: Vor- und Nachteile

am

Viele können sich nicht vorstellen alleine zu reisen, da Sie nur die Nachteile, die offensichtlich sind, sehen. Dabei gibt es auch viele Vorteile.

Hier möchte ich auf Pro und Contra etwas näher eingehen:

  • Einsame Stunden: Natürlich gibt es Momente, manchmal mehr oder weniger davon, in denen man sich einsam fühlt und nichts mit sich anzufangen weiß. Manchmal ergibt es sich einfach nicht, das man andere Menschen kennen lernt und mit Ihnen Zeit verbringen kann. Ein klarer NACHTEIL.                                                                              Aber auch dieser Situation kann man etwas Positives abgewinnen. Denn man lernt alleine zu sein und das ist sehr wichtig. Es wird immer wieder Situationen im Leben geben, ob beim Reisen oder beim Alltag, in denen man Situationen alleine meistern muss, in denen man einsam ist. Allein sein zu können ist eine wichtige Lernaufgabe und hat damit auch Vorteile.
  • Sightseeing: Ok ich gebe es zu. Sightseeing alleine kann ganz schön öde sein. Man steht vor einer Sehenswürdigkeit und denkt sich „oh schön“. Und dann? Wenn man jemandem hat, mit dem man magische Momenten teilen kann und vor allem später auch Erinnerungen, macht es viel mehr Spaß. Für mich ein großer Nachteil beim alleine reisen.
  • Freie Zeiteinteilung: Für mich eines der größten Vorteile beim alleine reisen ist, dass ich mir meine Zeit frei einteilen kann. Einen ganzen Tag im Hostel verbringen, weil man keine Lust hat raus zu gehen? Ja und ? Es interessiert niemanden. Man kann tun und lassen was man will, ohne planen zu müssen. Nichts MUSS alles KANN. Für mich ein großer Vorteil.
  • Mehrbettzimmer: Man gewöhnt sich daran in einem Schlafsaal mit 10 anderen Reisenden zu nächtigen. Aber wer sagt, dass das toll ist, der lügt. Es kann sein, dass jemand schnarcht oder dich nachts ein Partygänger aus dem Schlaf reißt. Wenn man zu zweit reist, kann man sich auch einmal ein Doppelzimmer genehmigen. Daher eindeutig ein Nachteil.
  • Kennenlernen: Neue Leute kennen zu lernen ist oft einfacher, wenn man alleine reist, vor allem an Orten, an denen viele Langzeit -Backpacker unterwegs sind. Wenn man zu zweit ist, dann nimmt man andere Menschen um sich herum unterbewusst oft nicht so schnell wahr, wie wenn man alleine ist auf der Suche nach Kontakten. Da es für mich einer der tollsten Dinge auf Reisen ist, neue Leute kennen zu lernen, ist das eindeutig ein Vorteil einer Reise alleine.
  • Kosten: Je mehr Leute umso geringer die Kosten pro Person. Klar. Es macht ein Unterschied, ob man ein Taxi alleine zahlt oder durch zwei teilt, ebenso beim Einkauf von Lebensmitteln etc. Das ist ein Nachteil, wenn man alleine ist.
  • Lerneffekt: Man lernt  sehr viel mehr über sich und wächst über sich hinaus, wenn man allein ist und es nicht noch jemanden gibt, bei dem man sich rückversichern kann. Man entwickelt sehr viel mehr Selbstbewusstsein, wenn man auf sich alleine gestellt ist und Dinge alleine meistert. Ich sehe das daher als einen sehr großen Vorteil an.                                                                                                                                                   Jedoch kann so ein Lerneffekt auch schnell ins negative Ausarten, nämlich wenn es um das Thema Sicherheit geht. Wenn man alleine unterwegs ist, setzt man sich schneller und öfter Gefahren aus, als zu zweit oder in einer Gruppe. Alleine ist man schneller angreifbar und automatisch unsicherer. Daher ist dies ein Punkt bei: Nachteile.

In meiner kurzen Pro und Contra Liste hier, habe ich versucht die Punkte zwischen negativen und positiven Effekten ausgeglichen darzustellen.

Für mich persönlich überwiegen aber die positiven Momente. In den Momenten, in denen man einsam ist und nicht in Kontakt kommt, ist man schon ab und zu sehr traurig und denkt sich: Was mache ich hier? Aber das dauert meist maximal nur ein paar Tage und dann, wenn man wieder neue tolle Leute kennengelernt hat, wiegt es alles Negative wieder auf. Vor allem geht es mir ab und zu sogar schon so, dass ich, wenn ich dann mit Leuten unterwegs bin im Urlaub, teilweise schon froh bin, wenn ich wieder ein paar Stunden alleine bin, in denen ich eben keine Rücksicht nehmen muss und meine Zeit frei einteilen kann. Also macht das Beste aus einer Reise alleine, sie hält viele tolle Momente für dich bereit 🙂

Wie ist eure Meinung dazu?  Überwiegen für euch die Vor-oder Nachteile und weshalb?

Eure Nele

 

 

 

 

 

Ein Blog lebt von Kommentaren. Daher freue ich mich über Benachrichtigungen, Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge , Fragen etc. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s