Ein Wochenende Urlaub :)

am

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so Nahe liegt. Ein altes Sprichwort, das aber viel Wahres beinhaltet. Wir haben immer den Drang, etwas Neues zu erkunden, weit entfernt in tollen Städten Urlaub zu machen und etwas von der Welt zu sehen. Ich auch. Aber bei 30 Tagen Urlaub kann man nicht alles sehen, was man in einem Jahr gerne sehen würde und kann vor Allem nicht jedes Wochenende wegfahren.

Aber habt ihr schon alles erkundet, was es in eurer näheren Umgebung interessantes gibt?

Meistens tut man das nämlich nicht und schweift lieber in die Ferne. Und wenn diese Ziele unerreichbar sind, dann bleibt man Zuhause. Aber wieso erkunden wir nicht die tolle Umgebung um uns herum? Ich wohne an der Schweizer Grenze ca. 1 Std von Zürich entfernt. Den Flughafen mal ausgenommen, war ich seit 6 Jahren nicht mehr in Zürich. Damals war ich am Zürichsee, der einfach traumhaft ist und an dem man sich fühlt wie im Urlaub. Feiern in Zürich war ich zum Beispiel noch nie. Und so gibt es noch weitere Beispiele für Orte in näherer Umgebung. Und ich wette, dass jedem von euch jetzt auch mindestens 2-3 Orte in eurer Umgebung einfallen, an denen ihr noch nie oder schon lange nicht mehr wart.

Ein Ort, an dem ich gerne, aber viel zu selten, meine Wochenenden verbringe ist der Bodensee. Ein Tag dort und man fühlt sich wie im Urlaub. Fahrzeit bis dorthin? Nach Radolfzell beispielsweise keine 45 min.

Vor ein paar Wochen sind wir nach Singen gefahren, weil ich dort einen Termin hatte. Dieses mal haben wir einen anderen Weg benutzt als sonst und wir haben ein tolles Restaurant mit Wasserfall entdeckt (Restaurantkritik hierzu foodanoo-magazin.de). Wir werden dort auf jeden Fall wieder hin gehen, weil die Atmosphäre großartig war. Dreißig Minuten von Zuhause entfernt.

Also mein Tipp für freie Wochenenden: Erkundigt die Umgebung um euch herum und ihr werdet staunen was dort für Schätze verborgen sind 😉

Schönes Wochenende ! :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.